Querbeet

Stimmungstief
 
 

Jobtip: Leiter einer Klinik zur Intensivpflege

Man kann in Deutschland nur noch mit den Kopf schütteln.. lest mal hier

--> von @ 6:38. abgelegt unter Recht und Unrecht, Gesundheit

Auf der Webseite der rheinischen Post pinio::/fotos_geschichten/kurzgeschichten/satire">findet sich seit letzter Woche ein Jobtip, der unqualifizierten Arbeitslosen empfiehlt, sich einfach einen schmucken Dr. med. Titel auf die Visitenkarte zu drucken und eine Privatklinik zu gründen. Wer erwischt wird, müsse dann selbst als Wiederholungstäter allenfalls mit einer Bewährungs- sowie einer geringen Geldstrafe rechnen, die er locker aus der Portokasse zahlen kann. Wie kann so etwas funktionieren?

Ein bisschen Googlen führt dann recht schnell auf den Artikel Falscher Arzt: Hochstapler muss sich vor Gericht verantworten, der erahnen lässt, dass die Geschichte der Privatklinik nicht frei erfunden ist.

Bei SAT1 Bayern gibt es außerdem einen Artikel Falscher Arzt in Mittelfranken, der dank einiger weiterer Details recht schnell auf das Whois der Webseite intensivpflegeklinik.de führt. Wer die Entwicklung der Webseite im Zeitverlauf verfolgen möchte, findet dann im Webarchiv noch die frühere Gestaltung der Seite.

Möglich macht eine solche Karriere nicht nur das Komplettversagen der Aufsichtsbehörden, sondern auch das gerichtlich ins uferlose entwickelte Persönlichkeitsrecht in Deutschland, dass die freie und ungestörte Entfaltung der Persönlichkeit auch von unethisch handelnden Personen sehr effektiv gegen missliebige Veröffentlichungen schützt.

Wo kämen wir denn da hin, wenn Opfer oder ihre Angehörigen schon vorher wüssten, mit wem sie es zu tun haben? Das Entdeckungsrisiko ist für Täter dank des gerichtlich durchsetzbaren weitgehenden Verbotes identifizierender Berichtserstattung nahezu Null.

***********************************************************
Hier kann man unseren Minister Müntefering nur Gratulieren (großes Kino), da haben Sie sich mal einen in die Partei geholt der beim Volk richtig gut ankommt.

p.s.: ich habe auch einen Weblog, ruf an bevor es die FDP macht.

24.2.07 23:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen