Querbeet

Stimmungstief
 
 

Ferngesteuert

Die Fernwartung (Remote Control) von Computern, Telefonanlagen gewinnt beim Support von Hard- und Software zunehmend an Bedeutung. Durch die immer stärkere Vernetzung der Computer über das Internet, den Aufbau von Intranets und herkömmliche Telekommunikationswege (ISDN, Telefon, Satelliten usw.) erweitern sich die Möglichkeiten der direkten Unterstützung im Support. Nicht zuletzt wegen der Einsparmöglichkeiten bei Fahrt und Reisekosten und die bessere Ressourcen-Nutzung (Personal und Technik) werden Produkte der Fernwartung zur Kostensenkung in kleinen und großen Firmen (Unternehmen) genutzt.

Fernwartungsprogramme wie Funkproxy, R-Admin, VNC, RealVNC Viewer, pcAnywhere, LogMeIn uvm. ermöglichen es dem entfernt sitzenden Techniker, direkt auf den zu steuernden Rechnern Aktionen durchzuführen. Tastatureingaben und Mausbewegungen werden übertragen. Der Servicetechniker sieht die Bildschirmausgabe auf dem eigenen Bildschirm.

Quelle: Remote Control

 

20.10.07 21:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen